Luxemburg Juni 2021: BMW (+34,7%), Audi (+20,7%) ragen heraus, Absatz wieder negativ (-3,8%).

Date:

BMW hält im Juni 11,8 % des Luxemburger Marktes.

Der Neuwagenabsatz in Luxemburg ist im Juni mit -3,8 % gegenüber dem Vorjahr auf 4.471 Neuzulassungen wieder negativ, was einem Anstieg von 21,6 % auf 25.287 seit Jahresbeginn entspricht. Volkswagen (-8,4 %) verliert stärker an Boden als der Markt, bleibt aber mit 12,9 % Anteil gegenüber 12,3 % im bisherigen Jahresverlauf an der Spitze. BMW (+34,7%) liegt wieder vor Audi (+20,7%), beide Autohersteller zeigen in diesem Monat mit 11,8% bzw. 10,2% sehr solide Leistungen. Mercedes (-2,3%) bleibt auf Platz 4 vor Peugeot (+18,7%). Opel (+26%) und Hyundai (+12,8%) glänzen im Rest der Top 10, ebenso wie Renault (-50,9%), Volvo (-38,1%) und Skoda (-32%) mächtig kämpfen. Weiter unten stechen Citroen (+41,1%), Mazda (+37,5%), Tesla (+36,8%), Mini (+24,4%) und Alfa Romeo (+22,2%) hervor.

Vormonat: Luxemburg Mai 2021: Audi (+81,8%), Skoda (+76,5%) überzeugen im Markt um 32,6%

Vor einem Jahr: Luxemburg Juni 2020: Skoda (+49,8%), Dacia (+74,1%) helfen, den Marktrückgang auf -10,6% zu reduzieren

Vollständiges Ranking der Top 50 aller Marken vom Juni 2021 unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Share post:

Subscribe

Popular

More like this
Related

Entrenched for months – the confused worldview of the Reichsburger in the cellar

He settled down with six children, did research on...

Teresa Cobo, new director of La Rioja

The journalist replaces José Luis Prusén, who is leaving...

Check whether an electric motor is the best mobility solution

Respect for the environment and accessibility of zero emission...